Headpic - Endodontie

Hochstraße 97 47877 Willich-Schiefbahn 02154 / 480 520 praxis1@drsiebrecht.de

Endodontie

Die Endodontie, im Volksmund Wurzelbehandlung, ist eines der Gebiete, auf die wir allerhöchsten Wert legen, denn oft ist es die letzte Möglichkeit, einen Zahn zu erhalten.

Die Ursache für eine Entzündung des Zahnnervens liegt meistens in einer Infektion des Nervens mit Bakterien, die von einer Karies aus den Nerven angreifen. Es können aber auch andere Ursachen wie zum Beispiel übermäßige Belastung eines Zahnes durch Knirschen oder Pressen oder mechanische Reizungen nach dem Legen einer neuen Füllung zu Entzündung des Nervens führen.

Das Schmerzbild ist häufig dasselbe: Der Zahn wird erst übermäßig empfindlich gegen Kältereize, dann entwickelt sich ein ziehender Dauerschmerz und im Endstadium wird der Zahn empfindlich bei Druck, Wärme und Berührung. Es tritt ein pulssynchroner, pochender Schmerz auf, der sich bei Anstrengung verschlimmert oder erst dann bemerkbar macht. Diese Beschwerden können auch dann auftreten, wenn der Zahn in früheren Jahren bereits an der Wurzel behandelt worden ist.

Die Bakterien, die für diese Schmerzen verantwortlich sind, dringen von dem Knochen an der Wurzel aus in die Blutbahn ein und können hier zu Diabetes, rheumatischen Erkrankungen, Herzbeutelentzündung oder Frühgeburten beitragen.

Um auch besonders schwierige endodontische Fälle lösen zu können, blicken wir auf eine langjährige Erfahrung in sachen Wurzelbehandlung zurück und beschäftigen uns hauptsächlich mit den Themen 3D-Obduration von Wurzelkanälen mit thermoplastischen Füllungsmaterialien, maschinell gestützte Aufbereitung der Kanäle mittels Nickel-Titan-Feilen, physikalischer und chemischer Desinfektion der Kanäle mittels Ultraschall und elektrometrischer Längenbestimmung der Kanäle mittels elektrischer Widerstandsmessung.

News-Pic

Endodontie - Unser Spezialgebiet

Die Endodontie, im Volksmund Wurzelbehandlung, ist eines der Gebiete, auf die wir allerhöchsten Wert legen. Denn oft ist es die letzte Möglichkeit, einen Zahn zu retten. Sicherlich kann man heute einen fehlenden Zahn mit einem Implantat versorgen, jedoch ist der eigene, entzündungsfreie Zahn unserer Meinung nach besser als jedes Implantat.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier »

News-Pic

Parodontologie - Wenn das Zahnfleisch blutet

Durch eine erfolgreiche Therapie wird ein harmonisches Gesamtbild zwischen Zähnen und Zahnfleisch wiederhergestellt und die freiliegenden Wurzeloberflächen werden vor weiteren Schäden geschützt.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier »

News-Pic

Prophylaxe - Gesunde Zähne, gesunder Mensch

Zahnmedizinische Prophylaxe bedeutet die Vorsorge vor Karies und Parodontose. Ursache für diese beiden am häufigsten vorkommenden Krankheiten in der Mundhöhle sind Bakterien. Das Ziel der Prophylaxe ist es, diese schädlichen Bakterien aus dem Mund zu entfernen und so Ihre Gesundheit aufrecht zu halten, bevor es zu einer Erkrankung kommt.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier »