Headpic - Ihre Lösungen

Hochstraße 97 47877 Willich-Schiefbahn 02154 / 480 520 praxis1@drsiebrecht.de

Parodontologie

Unter Parodontitis versteht man allgemein die Entzündung des Zahnhalteapperates, zu dem auch das Zahnfleisch gehört. Ursache dieser Entzündung sind in der Regel Bakterien, die sich selbst bei guter Mundhygiene in Form von Plaque unter dem Zahnfleischrand sammeln. Werden diese bakteriellen Beläge nicht regelmäßig durch professionelle Zahnreinigung (PZR) entfernt, bilden sich Zahnfleischtaschen, in denen sich besonders aggressive Bakterien entwickeln. Diese sogenannten anaeroben Erreger sind nicht nur verantwortlich für den Abbau von Knochen um den Zahn herum, der letzten Endes zum Verlust des Zahnes führt, sondern diese Bakterien sind auch verantwortlich für eine ganze Reihe weiterer Symptome: Sie dringen von der Knochentasche in das umliegende Gewebe und von dort in die Blutbahn ein und sind beteiligt an Erkrankungen wie Bluthochdruck, Diabetis und rheumatische Erkrankungen. Ich schwereren Fällen können sie zu Frühgeburten führen und Herzbeutelentzündungen verursachen.

Ziel der Behandlung der Parodontitis muss daher immer die Eliminierung dieser aggressiven Erreger und die Reduzierung der Zahnfleischtaschen sein. Die Behandlung erfolgt per Ultraschallreinigung der Zahnfleischtaschen, Spülung, lokaler antibiotischer Therapie mit resorbierbaren Medikamentenchips oder systemischer Antibiose nach Probeentnahme und laborseitiger Keimbestimmung. In einigen Fällen kann auch ein mikrochirurgischer Eingriff an einzelnen Zähnen von Nöten sein.

Nach der Teilnahme an dem einjährigen Fortbildungscurriculum von Professor Dr. Jörg Kleinfelder aus Nijmwegen besitzt unsere Praxis seit 2006 den Tätigkeitsschwerpunkt Parodontologie und ich habe besondere Kenntnisse und Fähigkeiten auf dem Gebiet der nicht-chirurgischen und der medikamentösen Therapie sowie der regenerativen und plastischen Parodontalchirurgie nachgewiesen.

News-Pic

Endodontie - Unser Spezialgebiet

Die Endodontie, im Volksmund Wurzelbehandlung, ist eines der Gebiete, auf die wir allerhöchsten Wert legen. Denn oft ist es die letzte Möglichkeit, einen Zahn zu retten. Sicherlich kann man heute einen fehlenden Zahn mit einem Implantat versorgen, jedoch ist der eigene, entzündungsfreie Zahn unserer Meinung nach besser als jedes Implantat.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier »

News-Pic

Parodontologie - Wenn das Zahnfleisch blutet

Durch eine erfolgreiche Therapie wird ein harmonisches Gesamtbild zwischen Zähnen und Zahnfleisch wiederhergestellt und die freiliegenden Wurzeloberflächen werden vor weiteren Schäden geschützt.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier »

News-Pic

Prophylaxe - Gesunde Zähne, gesunder Mensch

Zahnmedizinische Prophylaxe bedeutet die Vorsorge vor Karies und Parodontose. Ursache für diese beiden am häufigsten vorkommenden Krankheiten in der Mundhöhle sind Bakterien. Das Ziel der Prophylaxe ist es, diese schädlichen Bakterien aus dem Mund zu entfernen und so Ihre Gesundheit aufrecht zu halten, bevor es zu einer Erkrankung kommt.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier »